Termine 2021



Termine 2021 – Aktive

xxx Wird noch bekannt gegeben.


Außer beim Hegefischen ist an diesen Tagen ANGELVERBOT! Sind Arbeitsdienste angesagt ist das Fischen ab 15:00 Uhr erlaubt.
Treffpunkt zu den Arbeitsdiensten jeweils um 8°° Uhr am Bienenhäusl in Leidersdorf. Arbeitsdienste werden stundenweise abgerechnet. Nach Geschäftsordnung muss jedes aktive Vereinsmitglied 7 Stunden Arbeitsdienst leisten. Bei nicht geleistetem Arbeitsdienst wird nach dem letztmöglichen Termin noch in 2021 die Ersatzleistung von 70 € nach Erinnerungsschreiben gebucht.
Anwesenheit ist eigenverantwortlich mit Unterschrift zu bestätigen.
Bitte jedes Mal zu den Arbeitsdiensten Werkzeug mitbringen.
Sind Arbeitsdieste angesagt, ist das Fischen erst ab 15:00 Uhr erlaubt.



Termine 2021 – Jugend

xxx Wird noch bekannt gegeben.

Für die erhoffte tatkräftige Unterstützung durch die erwachsenen Mitglieder zu den Terminen, herzlichen Dank!


Wichtiges und aktuelles auf der Homepage des Fischereiverein Schmidmühlen nachzulesen.

Achtung außerdem wichtig !!!

  1. Zum Lebendtransport geeignete Behälter für maßige Fische sind grundsätzlich beim Angeln am Gewässer verboten.
  2. Die Mitnahme von lebenden Fischen, außer Köderfische, ist verboten..
  3. Je Angeltag ist das Datum bei Beginn in die Karte einzutragen.
  4. Ein geeigneter Kescher griffbereit ist zum Landen der Fische Pflicht
  5. Anfüttern ist verboten!! Beifüttern zum Angeln in üblichen Mengen erlaubt.
  6. Das Angeln während Vereinsveranstaltungen wird mit einer Angelsperre von mindestens zwei Wochen geahndet.
  7. Das setzen von Bojen ist an allen Gewässern verboten.
  8. Das Angeln von der Insel aus ist am Hüttlwiesenweiher verboten.
  9. Dem Gewässer entnommene Fische sind unmittelbar in die Fangstatistik einzutragen. Im Besonderen wird auf die Vorgaben der Jahreserlaubniskarte und deren Einhaltung nochmals deutlich hingewiesen.
  10. Campen ist nur nach Rücksprache mit dem Vorstand an festgelegten Stellen erlaubt.
  11. Der Verkauf und Handel mit an Vereingewässern gefangenen Fischen ist verboten.

Schonzeiten/Fangstatistiken/Jahreserlaubnisschein
Schonzeiten und Schonmaße sind zu beachten. Untermasige oder in der Schonzeit gefangene Fische die den Haken geschluckt haben und nicht überlebensfähig sind, müssen mit dem Vermerk: “Haken geschluckt” in die Fangstatistik eingetragen werden. Der Haken ist im Fisch zu belassen. Die Fangstatistiken sind ordnungsgemäß zu führen.

← Älter Neuer →